Corinna Kraus

Logopädin, Master of Science

Schwerpunkte

Kindersprache, Stottern

Fortbildungen

  1. Bonner Stottertherapie (H. Prueß)
  2. Stimmtherapeutische Anwendungen mit dem Novafon (B. Paschedag)
  3. Diagnostik und sprachspezifische Therapie bei Kindern mit Late Talker Profil (P. Pomnitz)
  4. Diagnostik & Therapie bei Kindern mit auditiven Verarbeitungsstörungen – Ein Streifflug über die Möglichkeiten mit vertiefter Vorstellung eines informellen AVS-Screenings (M. Plath)
  5. Mehrsprachigkeit – wachsende Herausforderung in der Logopädie (K. Burlefinger)
  6. Lese-Rechtschreibstörung (LRS) erkennen, behandeln und individuell unterstützen (K. Burlefinger)
  7. LAT-AS-Konzept – Diagnostik und Therapie von LATeralen AusspracheStörungen (N. Gyra-Brandt)
  8. Mutmuskeln wachsen überall: im Alltag das mutige Sprechen üben (S. Laerum)
  9. Das TEACCH-Konzept in der Logopädie bei Kindern mit Autismus (B. Birner-Janosch)
  10. Der Modifikationsansatz in der Stottertherapie mit stotternden Vorschulkindern (C. Walther)